Aktuelles

13. September 2018

In Idig, Vogelsang und Meerspinne

Der Höhepunkt der Weinlese 2018 ist erreicht. Sehr früh, aber auch nur wenige Tage früher als im vergangenen Jahr, waren wir seit Montag jeden Tag im Idig. Wirklich wunderbare Trauben, locker, vollreif und wohlschmeckend, fast nichts auszusortieren. So geht die Lese schnell von der Hand. Wir sind gespannt.

 

Heute begehen wir eine Premiere. Die erste Lese unseres Gutes im Neustadter Vogelsang. Schon vor hundert Jahren gefeiert und am Hof der Könige in München getrunken, steht die Lage vor einem Revival. Unsicher waren wir noch im Sommer, doch die Zweifel weichen mehr und mehr. Die Trauben haben einen unglaublich intensiven kühlen Geschmack, wie er nur auf Kalkböden entsteht. Wie der Wein wird, bleibt spannend. Doch vielversprechend ist es auf jeden Fall und so fiebern wir auf den Tag hin, an dem der erste Neustadter VDP.Ortswein aus dem Vogelsang in der Bewährungsphase für ein VDP.Grosses Gewächs auf die Flasche kommen wird.

Heute und morgen werden wir dann noch den Königsbacher Ölberg und die Meerspinne im Mandelgarten lesen. Es geht jetzt schnell und das Licht am Ende des Tunnels erstrahlt immer heller.